• Inhaltsverzeichnisse der Mitteilungsblätter des Ornithologischen Arbeitskreises  Börde
     
  • Nr. 1/65 bis 5/66

 

  • Nr. 1/65 - August / September: 6 Seiten:
    • Hinweise an die Mitarbeiter
    • Mitarbeiterliste
    • Neue Beobachtungen
      • Rothalstaucher, Weißstorch, Rotmilan, Schwarzmilan, Rohrweihe, Kornweihe, Wiesenweihe, Großtrappe, Sumpfohreule, Waldbaumläufer, Schwarzstirnwürger, Gartenammer, Schneeammer.
    • Tagungsberichte
    • Information des Bezirksfachausschusses
    • Aus der Geschichte der Ornithologischen Forschung im Bördegebiet
      (Kreismuseum Staßfurt)
    • Literatur
  • Nr. 2/65: 6 Seiten
    • Hinweise an die Mitarbeiter
    • Neue Mitarbeiter
    • Änderung der Anschrift
    • Neue Beobachtungen
      • Rothalstaucher, Mäusebussard, Sperber, Kornweihe, Kranich, Großtrappe, Temminckstrandläufer, Wendehals, Dohle, Blauracke (!), Rotdrossel, Ringdrossel, Kernbeißer, Haussperling.
    • Ringfunde
    • Tagungs- und Exkursionsberichte
      • Beringertagung am 26.9.65 in Magdeburg,
      • 19. Tagung OAK “Nordharz-Vorland” am 24.10.65 in Halberstadt,
      • 1. Tagung OAK Börde am 31.10.65 in Staßfurt,
    • Aus der Geschichte der ornithologischen Forschung im Bördegebiet (ff Museum Staßfurt)
    • Literatur
  • Nr. 3, Januar 1966: 6 Seiten
    • Hinweise an die Mitarbeiter, Neue Mitarbeiter
    • Neue Beobachtungen:
      • Haubentaucher, Zwergtaucher, Saatgans, Gänse, Sperber, Habicht, Kornweihe, Bläßhuhn, Kiebitz, Ringeltaube, Schleiereule, Sumpfohreule, Ohrenlerche, Raubwürger, Seidenschwanz, Schneeammer, Birkenzeisig, Berghänfling.
    • Tagungberichte
      • Tagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft vom 7.-13.6.1965 in Jena
      • Seminar für Zoologische Präparation vom 19.-21.11.1965 in Augustusburg
      • Zusammenkunft der Staßfurter Mitarbeiter am 11.12.1965 in Staßfurt
      • Literatur.
  • Nr. 4, Februar 1966: 3 Seiten;
  • Nr. 5, April 1966: 3 Seiten (Löderburg, 15.5.1966)
    (Doppelheft: 6 Seiten)
    • Hinweise an die Mitarbeiter,
    • Neue Beobachtungen
      • Zwergtaucher, Löffelente, Graugänse, Rauhfußbussard, Kornweihe, Merlin, Schleiereule, Kernbeißer, Birkenzeisig, Gimpel, Bergfinken, Waldohreule, Berghänfling (Info über Europas größten Schlafplatz in Magdeburg), Star, Wacholderdrossel, Erstgesänge: Haubenlerche, Grünfink, Grauammer.
         
    • Hinweise an die Mitarbeiter,
    • Neue Beobachtungen:
      • Mittelelbe: Ohrentaucher, Pfeifente, Schnatterente, Samtente, Brandente, Rostgans, Seeadler, Großer Brachvogel, Misteldrossel, Rotdrossel, Schneeammer, Seeadler, Kornweihe, Ohrenlerche, Bergfink,
      • Börde: Saatkrähenkolonie, Uferschwalbenkolonie, Großtrappen (Bericht vom Zähltag Anfang April 1966), Löffelente, Tafelente, Reiherente, Rohrweihe, Sperber, Waldohreule, Schwarzspecht, Zwergspecht, Eisvogel, Bekassine, Kiebitz, Waldwasserläufer, Grünschenkel, Rotdrossel, Bergfink, partiell albin. Saatkrähe u. Dohle,
      • Wasservogelzählung 16.1. u. 13.3.66
      • Neue Literatur.

 


 

zurück nach oben